Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Diese Grundsätze und Regelungen können ohne vorherige Ankündigung geändert oder aktualisiert werden. Aus diesem Grund können Sie auf dieser Website ihre aktuelle Version finden und sich am denen Veröffentlichungsdatum orientieren. Dieser Text wurde zuletzt am 20.8.2018 (Version 1.2.) geändert.

Der Betreiber für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Agentur POLLY SK s.r.o., Ľ. Štúra 4120/2, 940 01 Nové Zámky, Slowakei, ID 51813866.

Ab dem 25. Mai 2018 werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 verarbeitert. Dadurch soll einerseits der Schutz personenbezogener Daten innerhalb der Europäischen Union sichergestellt, und auch andererseits der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden. Die Verordnung ersetzt die aus dem Jahre 1995 stammende Richtlinie 95/46/EG zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr. Seit dem 25. Mai 2018 bildet die DSGVO den gemeinsamen Datenschutzrahmen in der Europäischen Union.

Ihre personenbezogenen Daten sind alle Informationen, die Sie betreffen und auf deren Grundlage Sie für uns als natürliche Person eine identifizierbare Einheit sind. DSGVO spricht dabei von einer Zuordnung einer Person zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Klassisch gehören dazu also beispielsweise Kontaktdaten einer natürlichen Person, Online-Daten wie IP-Adresse. Und auch Informationen über die Nutzung der Dienstleistungen oder die Aktivitäten und Präferenzen einer natürlichen Person fallen unter die personenbezogenen Daten.

Unsere Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Welche Daten speichern wir?

Wen Sie unsere Website besuchen, werden aus technischen Gründen Ihre IP-Adresse, die Seite, der Link, von dem aus Sie unsere Website besucht haben, die Dauer der Nutzung unserer Website, die jeweiligen Unterseiten usw. gespeichert. Diese Information wird als personenbezogene Information angesehen, da es sich um Ihre Online-Kennung handelt. Daher gehen wir mit Vorsicht damit um.

Was ist die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Die Verarbeitung personenbezogener Daten bedeutet eine Verarbeitung oder eine Reihe von Verarbeitungsvorgängen mit personenbezogenen Daten oder persönlichen Dateien, insbesondere deren Abruf, Aufzeichnung, Anordnung, Struktur, Speicherung, Änderung, Suche, Durchsuchen, Nutzung, Übertragung, Verbreitung oder deren Kombination, Einschränkung, Löschung, entweder durch automatisierte Mittel oder durch nicht automatisierte Mittel.

Andere personenbezogenen Daten

Auf diesen Websites können Sie freiwillig Ihre personenbezogen Daten in verschiedenen Formularen eingeben (Login, Registrierung, Bestellung, usw.). Am häufigsten werden folgende personenbezogenen Daten gespeichert: E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Titel, im Einzelfall auch Anschrift des ständigen oder vorübergehenden Wohnsitzes. Ihre Daten werden nur im erforderlichen Umfang verwendet.

Datenaufbewahrungszeit

Die personenbezogenen Daten werden vom Betreiber für 2 Jahre gespeichert, sofern nicht besondere gesetzliche Regelungen (Steuern, Arbeitsrecht, Archivierung, Rechnungslegungsvorschriften) etwas anderes vorsehen oder Sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen (sofern wir nicht an das Gesetz gebunden sind). Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in der Zeit von der Erteilung der Einwilligung bis in die Beschwerde zulässig, auch wenn Sie Ihre Einwilligung nach Erteilung widerrufen haben.

Sicherheit der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten müssen in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. Wir haben verschiedene Sicherheitspraktiken, Technologien und Systeme für den Schutz personenbezogener Daten implementiert (zum Beispiel haben wir eine Organisationsrichtlinie für die Verarbeitung personenbezogener Daten entwickelt, aktualisierte Antivirenprogramme und Firewalls in unseren Computersystemen verwendet, sowohl Wi-Fi-Netzwerke als auch Computer durch starke Passwörter geschützt, personenbezogene Daten nicht außerhalb der EU vermittelt, die Verarbeitungstätigkeiten regelmäßig aktualisiert, usw.). Bei der Verbesserung dieser Technologien verbessern wir auch unsere Sicherheitssysteme. Die Vermittler, die Datenzugriff haben, sind unsere Vertragspartner und sind ordnungsgemäß über die Geheimhaltungspflicht informiert. Wir kommunizieren mit ihnen über verschlüsselte Kanäle und verpflichten Sie zur Einhaltung der Datenschutzerklärung. Wenn unsere Systeme versehentlich durch einen Hackerangriff beschädigt wurden oder wenn ein Durchbruch in ihnen erfolgte und persönliche Daten verloren gingen, werden Sie innerhalb von 72 Stunden über die ergriffenen Maßnahmen informiert und gleichzeitig werden wir innerhalb von 72 Stunden mit dem Vorgesetzten kommunizieren (Amt für den Schutz personenbezogener Daten).

Ihre Rechte

Als Person, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben Sie das Recht, über Folgendes informiert zu werden:

Vermittler (Empfänger Ihrer personenbezogener Daten)

Vermittler, dass heißt Unternehmen, die Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, sind qualifizierte Unternehmen, mit denen wir Vermittlungsverträge abgeschlossen haben. Diese Partner unterstützen uns bei der Bedienung, Verwaltung, Erstellung und Aktualisierung dieser Website, sind an Diskretion, Verträge, Vertraulichkeit gebunden und haben der sicheren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt und diese vertraulich behandelt. Es geht dabei um die folgende:

Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics Ihre personenbezogenen Daten sammelt und verfolgt, können Sie ein Datenverbot auf dieser Website sicherstellen.

Vertraulichkeit

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in keiner Weise an dritte Parteien (außer die bereits erwähnten). Natürlich verkaufen wir sie nicht, handeln nicht mit ihnen und führen keine anderen ähnlichen unfairen Operationen durch. Wir erkennen den Wert und die Sensibilität Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an staatliche Organisationen weitergeben, jedoch nur auf der legalen Grundlage und anwendbaren rechtmäßigen oder gerichtlichen Entscheidungen und in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften der Slowakischen Republik.

Links von dritten Parteien

Wenn unsere Website Links zu anderen Websites (so genannten Websites der dritten Parteien) enthält, haben diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und sind unabhängig von den Websites, die Sie gerade durchsuchen. Deshalb sind wir nicht verantwortlich für den Inhalt und die Wahrheit des Inhalts oder die Aktivitäten auf der Websites der dritten Parteien . Sollten Sie jedoch einen Verdacht auf unlauteres oder rechtswidriges Verhalten dieser Website schöpfen, kontaktieren Sie uns bitte unter: office@agenturpolly.sk.

CMS (content management system)

Das Content-Management-System (CMS), das auf dieser Website verwendet wird, und auch andere Softwarekomponenten sammeln keine personenbezogenen Daten von Nutzern, die diese Website besuchen.

Hosting

Diese Websites befinden sich auf den Servern von INTERNET SK, s.r. ("FORPSI").

Cookies

Unsere Systeme nutzen die Cookies, um die Präferenzen der Besucher zu verfolgen und damit unsere Website an einen bestimmten Besucher anzupassen. Sie werden auch verwendet, um herauszufinden, ob Sie diese Websites jemals von Ihrem Computer besucht haben. Sie können mehr über Cookies in einem separaten Abschnitt dieses Dokuments erfahren.

Übermittlungen in Drittländer

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nicht in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Sofern eine solche Übertragung jedoch durch die technischen Operationen unserer Vermittler verursacht wird, die sind qualifizierte Unternehmen im Besitz von Sicherheitszertifikaten. Daher ist in diesen Fällen auch die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten in den mit ihnen geschlossenen Maklerverträgen enthalten.

Aufsichtsbehörde

Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den Adressen, die am Anfang dieses Dokuments aufgeführt sind.




Cookie-Richtlinie

Verwendung von Cookies

Der Betreiber dieser Website verwendet so gennante Cookies, die einen besseren Service bieten. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß von Ihren Internetbrowser (wie Mozilla Firefox, Opera, Safari, Internet Explorer, Tor-Browser usw.) einverstanden. Wenn Sie diese Website besuchen und Ihr Browser Cookies akzeptieren darf, betrachten wir dies als Annahme unserer Cookie-Bedingungen. Sie können Cookies deaktivieren, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass dieser keine Cookies mehr speichert. Darüber hinaus können Sie alle zuvor gespeicherten Daten über die Einstellungen Ihres Browsers manuell löschen, blockieren oder vollständig deaktivieren, bestimmte Websites (Domänen) blockieren oder zulassen.

Jeder Benutzer, der diese Website besucht, verpflichtet sich Cookies zu verwenden und diese in seinem Browser zu speichern. Wenn ein Benutzer der Verwendung von Cookies nicht zustimmt, besucht er diese Website nicht oder blockiert aktiv Cookies in seinem Browser. Wenn Sie die Verwendung von Cookies blockieren, können Sie weiterhin unsere Website besuchen, aber einige Funktionen werden möglicherweise nicht ordnungsgemäß arbeiten.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website beim ersten Besuch der Site auf Ihrem Computer, Telefon, Tablet usw. ablegt, um darin Ihre Gewohnheiten zu speichern und mithilfe dieser Daten Ihr Online-Erlebnis persönlicher zu gestalten. Je nach Browsertyp werden Cookies im Dateisystemordner auf Ihrem Gerät gespeichert. Cookies können eine Vielzahl von Informationen beinhalten, die den Besucher persönlich identifizierbar machen. In der Regel enthalten sie den Domainnamen der Website, von der sie kommen, den Gültigkeitszeitraum und den Wert. Beim nächsten Besuch lädt der Webbrowser Cookies erneut und sendet diese Informationen an die Website zurück, die den Cookie ursprünglich erstellt hat. Cookies schaden Ihrem Computer nicht und wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten nicht. Nur eine eindeutige Sitzungskennung wird gespeichert.

Cookies stellen keine Gefahr für den Computer dar, da sie sich in einer Textdatei befinden, die weder gestartet, noch Kontrolle über den Computer übernemen kann. Cookies können jedoch für die Privatsphäre gefährlich sein. Cookies können missbraucht werden, insbesondere wenn ein Angreifer Zugriff auf den Computer eines Benutzers erhält, da Cookies auf dem Computer nicht geschützt sind. Dann kann der Angreifer zum Beispiel eine fremde Identität vortäuschen. Es gibt ein paar betrügerische Möglichkeiten, um Cookies zu stehlen, wenn der Webbrowser nicht dagegen geschützt ist (schlecht eingestellt oder ungeschützt).

Warum verwenden wir Cookies

Wir verwenden Cookies, damit Sie die Funktionen unserer Website optimal nutzen können, um unsere Dienste am Besten zu erstellen sowie für die Verkehrsüberwachung der Website. Auf unserer Website finden Sie zwei Arten von Cookies: Sitzungscookies (temporäre Cookies) und permanente Cookies. Sitzungscookies - dies sind temporäre Cookies, die beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Permanente Cookies - diese Cookies bleiben in einem Unterordner Ihres Browsers gespeichert bis Sie sie manuell löschen oder ihre Laufzeit, die im Cookie festgelegt ist, abgelaufen ist. Die Zeit, die wir Ihre Informationen speichern, hängt von der Art des Cookies ab.

Welche Arten von Cookies verwenden wir auf diesen Websites?

Um persönliche Einstellungen zu speichern

Cookies speichern die persönlichen Einstellungen. Dadurch können Sie die Anmeldung auf diese Website überspringen.

Um anonyme Statistikdatensätze zu erstellen.

Bei jedem Besuch dieser Website wird analytische Software (z. B. Google Analytics) verwendet. Diese Software speichert standardmäßige anonyme Cookies, um den Verkehr auf unsere Website zu ermitteln, das Verhalten anonymer Besucher zu analysieren und festzustellen, welche Inhalte für sie relevant sind. Alle gespeicherten analytischen Informationen sind anonym und werden ausschließlich für eigene technische und Marketingzwecke verwendet.

Um die Auflösung von anonymen und eingeloggten Besuchern

Unsere Websites können auch Cookies verwenden, die uns helfen, Sie entweder als anonymen oder eingeloggten Besucher zu erkennen und sich an Ihre Auswahl zu erinnern (z. B. den Nutzernamen) und Ihnen die Nutzung erweiterter, personalisierter Funktionen zu ermöglichen. Diese Cookies können verwendet werden, um sich an die Änderungen zu erinnern, die Sie an den Seiteneinstellungen vorgenommen haben (z. B. Anzeigegröße, Anzeigereihenfolge usw.) Sie können auch verwendet werden, um die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen, z.B. Videos ansehen, Kommentare in Diskussionen und mehr. Daten, die durch diese Cookies gesammelt werden, sind anonymisiert und können Ihre Surfaktivitäten auf anderen Websites nicht verfolgen.

Cookies von Drittanbietern

Diese Website benutzt Google Analytics, bereitgestellt von Google, Inc., die Informationen zur Auswertung der Nutzung dieser Website und zur Generierung von Besucheraktivitäten verwendet. Weitere Informationen zum Erwerb und zur Nutzung von Ihren personenbezogenen Daten bei Google, s.r.o., zu Ihren Rechten und Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzbestimmungen auf der Website dieses Unternehmens.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wenn wir in der Lage sind, den Besucher unserer Website zu identifizieren (zum Beispiel wenn Sie sich anmelden) , werden die personenbezogenen Daten verarbeitet. Wir müssen eine Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung haben. Eine Rechtsgrundlage kann die Einwilligung von Ihnen als den betroffenen Person sein, oder insbesondere wenn wir Aktivitäten überwachen und bewerten, es ist ein legitimes Interesse des Betreibers (dass heißt uns), Ihnen die bestmöglichen Dienstleistungen oder Unterstützung für Ihre Aktivitäten in einer Vertragsbeziehung mit unserem Unternehmen anzubieten.

Cookies und Schutz personenbezogener Daten

Datenschutz-Cookies können in zwei Gruppen geteilt werden:

Wie Sie Cookies in diesen Browsern löschen, erfahren Sie über die folgenden Links.

Erfahren Sie mehr über Cookies

Sie können weitere Informationen über Cookies auf Wikipedia und www.aboutcookies.org finden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Cookies finden Sie in der Erklärung für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website.